DE PAGTER

DE PAGTER

Der holländische Antiquitätenhändler sowie Möbel- und Kunstschreiner "DE PAGTER Antiek & Interieur" arbeitet seit 1975 mit antiken Stilrichtungen, bildet adabei viele kulturelle Richtungen ab, und liefert dabei alle für ein gemütliches Wohnzimmer, aber exklusives für das stilvolle Arbeitszimmer. 

Er arbeitet mit Ulmenholz, Teakholz und naturgeformten Treibholz. Denn seid der Gründung 1975 als Antikmöbelhandel hat sich DE PAGTER zu einem Studio für Innenraumdesign gewandelt, das ganzheitliche Wohnkonzepte erschafft. 

Mal liegt der Fokus auf hellen Holzmöbeln, dann auf alten Kiefernhölzern und Teak. 

Tische, große Kommoden, Beistelltische und Schränke in vielen Formen und Größen ergänzen das Angebot.

Ein besonderes Segment in unserer Sammlung sind die Ledersofas und Ledersessel.

Qualität und Komfort werden hier vereint. Eine große Auswahl an Beleuchtung ist ebenfalls immer bei DE PAGTER zu finden. Antike Kronleuchter, Pendelleuchten aber auch Lampen, in denen der Stil von Antikmöbeln und neuen Formen der Beleuchtung verschmelzen. 

Doch den Wurzeln bleibt DE PAGTER treu: Unter den neuesten Trends sind immer wunderschöne, antike Möbel aus den Niederlanden, Frankreich und aus England. Diese einzigartigen Möbel können im Stil integrativer und offner Wohnkonzepte, in der Wohneinrichtungsstile divers und fluid werden, als Blickfang in einem modernen Interieur platziert werden.

DePagter_shop

Bild: DE PAGTER Showroom